Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung in der Hotellerie (kartoniertes Buch)

Eine kritische Analyse betriebswirtschaftlicher und datenschutzrechtlicher Aspekte des Check-In-Ablaufprozesses, Akademische Schriftenreihe V364668
ISBN/EAN: 9783668445963
Sprache: Deutsch
Umfang: 40 S.
Format (T/L/B): 0.3 x 21 x 14.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2017
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
15,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Fachbuch aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema der vorliegenden Arbeit ist die Digitalisierung in der Hotellerie, hierbei wird besonders der Check-In-Ablaufprozess des M-Hotels Hamburg in Hinblick auf betriebswirtschaftliche und datenschutzrechtliche Aspekte untersucht. Die Digitalisierung schreitet immer mehr voran und es gibt viele neue Entwicklungen, durch die Hoteliers ihre Arbeit erleichtern können. In dieser Arbeit soll die Frage beantwortet werden, inwieweit die Digitalisierung beim Check-In Ressourcenersparnis oder gegenübergestellt Gefahr für die Kunden aufgrund von Datenschutz bedeutet. Dieses Thema ist besonders vor dem Hintergrund von den rechtlichen Aspekten interessant, da viele Hotels mittlerweile schon einen Online-Check-In durchführen, wobei die rechtlichen Grundlagen in Deutschland diesem noch im Weg stehen.